Qualität und Umweltschutz
Qualität und Umweltschutz
Wir arbeiten staatlich geprüft und zukunftsorientiert
sitex.de

Qualität

Wir setzen auf die höchste Qualität von Produkten und Unternehmensprozessen. Darum haben wir an der Entwicklung der aktuellen Hygiene-Standards für Wäschereibetriebe, kontrolliert vom Institut Hohenstein, maßgebend mitgewirkt.

Doch mit Standards geben wir uns nicht zufrieden – wir übertreffen sie regelmäßig durch unabhängige Tests in unserem Unternehmen. Zusätzlich verfügen wir über ein Qualitätssicherungssystem nach DIN EN ISO 9001 und für Sterilauslieferungen nach DIN EN ISO 13485. 

Urkunden für Textilwäsche gehören auch zu unserem Anspruch. Denn sie sind in der Lebensmittelindustrie aufgrund der hohen Anforderungen nach HACCP und IFS erforderlich.

Umweltschutz

Wir arbeiten zukunftsorientiert – darum ist uns der Umweltschutz wichtig. Unser maßgebender Beitrag zum umweltbewussten Qualitätsmanagement beinhaltet:

  • Emissionsbegrenzungen
  • sparsamer Wasser- und Energieverbrauch
  • Abfallvermeidung
  • Zusammenarbeit mit Umweltschutzinstitutionen, z. B. Ökoprofit Klub

Plant-for-the-Planet

Die Kinder- und Jugendinitiative Plant-for-the-Planet wurde im Januar 2007 ins Leben gerufen. Der damals neunährige Felix Finkbeiner forderte am Ende eines Schulreferats über die Klimakrise seine Mitschüler auf: „Lasst uns in jedem Land der Erde eine Million Bäume pflanzen!“ Ziel der Kinder- und Jugendinitiative ist mittlerweile, weltweit 1.000 Milliarden Bäume zu pflanzen. Bäume sind das günstigste und effektivste Mittel, CO2 zu binden und so der Menschheit einen Zeitjoker zu verschaffen, um die Treibhausgas-Emissionen auf null zu senken und die Klimakrise abzuschwächen.

Bisher wurden bereits über 14 Milliarden Bäume mit Hilfe vieler Erwachsenen in 193 Ländern gepflanzt. Neben dem Pflanzen von Bäumen, werden weltweit Kinder und Jugendliche, die sich zum Schutz Ihrer eigenen Zukunft einsetzen gefördert. Plant-for-the-Planet braucht beides: professioneller Aufforstung und eine weltweite positive Kettenreaktion angeführt durch selbstbewusste und engagierte Kinder und Jugendliche. 

Auf Plant-for-the-Planet Akademien begeistern bereits aktive „Botschafter für Klimagerechtigkeit“ andere Kinder und Jugendliche (peer-to-peer) zum Mitmachen. Die Kinder lernen wie man Vorträge hält, selber Bäume pflanzt und erste eigenen Aktionen plant. Plant-for-the-Planet Akademien sind eine anerkannte Maßnahme der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“. Auf Akademien bilden sich die Kinder gegenseitig zu Botschaftern für Klimagerechtigkeit aus – über 75.000 Kinder und Jugendliche aus 71 Ländern sind schon dabei!

Erfahren Sie hier mehr.